Geriatrische Physiotherapie

Valudis Redaktion, 10. März 2020

Valudis

Kliniken, die sich auf geriatrische Physiotherapie spezialisiert haben, gehen nie zur Neige. Ältere Menschen haben Krankheiten und Störungen in größerer Zahl als jede andere Altersgruppe. Ihre Betreuung ist schwierig, aber lohnend.

Die geriatrische Physiotherapie wurde 1989 zu einer Spezialität der Physiotherapie-Studien. Seitdem haben Physiotherapeuten daran gearbeitet, die Probleme des Alterns zu verstehen. Es gibt eine lange Liste von Problemen, die in der geriatrischen Physiotherapie behandelt werden.

Alzheimer, Arthritis, Gleichgewichtsstörungen, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Inkontinenz, Gelenkersatz, Lungenerkrankungen, Schlaganfall und Osteoporose sind nur einige der Probleme, die von der geriatrischen Physiotherapie abgedeckt werden. Physiotherapeuten haben eine ganze Reihe von Therapien für diese Beschwerden.

Die Arten von Problemen in der geriatrischen Physiotherapie werden in drei verschiedene Kategorien eingeteilt. Eine Kategorie sind die Probleme, die dadurch entstehen, dass der Patient seine Gliedmaßen einfach nicht benutzt oder nicht trainiert. Diese Probleme können durch Aufarbeitung durch Beweglichkeitsübungen und andere Übungen behoben werden.

Eine weitere Kategorie der geriatrischen Physiotherapie befasst sich mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie Herzkrankheiten und Schlaganfall. Die Physiotherapeutin verfügt über eine Reihe von Werkzeugen, um mit diesen Bedingungen zu arbeiten. Es können Bewegung, Wassertherapie, elektrische Stimulation und mehr eingesetzt werden.

Die dritte Kategorie sind Skelettprobleme. Geriatrische Physiotherapie hilft Menschen, die an diesen Erkrankungen wie Osteoporose und Osteoarthritis leiden. Diese Probleme erfordern besondere Aufmerksamkeit, da Osteoporose Patienten schwächer macht und Osteoarthritis sehr schmerzhaft ist.

Da Stürze ein solches Problem darstellen, ist die Osteoporose-Therapie von entscheidender Bedeutung. Daneben ist die geriatrische Physiotherapie dafür verantwortlich, dass viele Stürze aufgrund der Arbeit mit dem Gleichgewicht und dem Gang verhindert werden. Einige Kliniken konzentrieren sich ganz auf Gleichgewichtsfragen für ältere Menschen.

Ein Großteil der Arbeit der geriatrischen Physiotherapie zielt nicht darauf ab, Patienten in ihren früheren Gesundheitszustand zurückzuversetzen. Die wichtigsten Ziele sind, dass sie in der Lage sind, nach ihren besten Fähigkeiten zu funktionieren. Die Erledigung alltäglicher Aufgaben und ein uneingeschränktes Leben sind ein wertvolles Gut.

Gleichzeitig kann geriatrische Physiotherapie die Fähigkeit einer Person, sich körperlich zu betätigen, stark beeinträchtigen. Golf ist eine Aktivität, die vielen Senioren Spaß macht. Es kann ein sehr gefährlicher Sport für ältere Menschen sein, wenn sie nicht in der Lage sind, ihn zu spielen. Es hat auch viele gesundheitliche Vorteile.

Geriatrische Physiotherapie kann sich auf körperliches Training konzentrieren, um einen älteren Erwachsenen für Sportarten wie Golf fit zu machen. Das stärkt sie in vielerlei Hinsicht. Die Tatsache, dass es ihnen erlaubt, Golf zu spielen, wird sie sowohl physisch als auch psychisch noch gesünder machen. Da Depressionen ein wachsendes Problem bei älteren Menschen sind, ist jede Hilfe, die sie in diesem Bereich bekommen können, notwendig.

Eine weitere Aufgabe der geriatrischen Physiotherapie besteht darin, bei der Rehabilitation nach Knie- oder Hüftgelenkersatzoperationen zu helfen. Menschen, die sich operieren lassen, werden wahrscheinlich anders gehen. Sie wirkt sich auf ihre Fähigkeit aus, die täglichen Aufgaben zu erledigen, und auf ihre Lebensqualität. Physiotherapeuten können helfen.

Manche Menschen wenden sich der Physiotherapie zu, um besser zu funktionieren. Andere werden von ihren Ärzten bei spezifischen Problemen an Physiotherapie-Kliniken überwiesen. Wieder andere landen nach Unfällen oder Krankheiten in der geriatrischen physiotherapeutischen Betreuung in Krankenhäusern oder Pflegeheimen. All diesen Menschen kann geholfen werden.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü