Geduld entwickeln

Valudis Redaktion, 19. Januar 2020

Leben

Geduld wird definiert als das ruhige oder klaglose Ertragen von Schmerzen oder Prüfungen oder das Stehenbleiben trotz Widerstand, Schwierigkeiten oder Widrigkeiten. Ich glaube, deshalb nennt man Geduld eine Tugend. Sie wird wenig geübt, aber sehr gebraucht. Beim ersten Anzeichen von Schwierigkeiten springen viele auf einen leichteren, glatteren Weg, in der Hoffnung, den Schmerz und das Leiden zu vermeiden, die auf dem Weg zum persönlichen Wachstum notwendig sind. Aber nur auf diesem rauen Weg gewinnen wir die Erfahrung, die für die Entwicklung unseres Charakters notwendig ist. Ungeduld raubt uns diese Art von Lebenserfahrung. Wie würde Ihre Welt anders aussehen, wenn Sie mehr Geduld üben würden?

Geduld ist die Fähigkeit, durchzuhalten, wenn alle anderen aufgegeben haben. Geduld ist die Fähigkeit, Ihr Bedürfnis nach sofortiger Befriedigung loszulassen und darauf zu warten, dass die Dinge in ihrem eigenen Zeitrahmen kommen. Geduld überwindet Kritik und Intoleranz. Geduld entwickelt engagierte Beziehungen in Ehe, Familie, Kirche, Gemeinschaft und Karriere. Viele große Leiter haben Geduld gezeigt, indem sie geschaut haben, bevor sie gesprungen sind, gedacht haben, bevor sie gehandelt haben, und nachgedacht haben, bevor sie sich entschieden haben. Geduld ist das Zeichen der Reife. Jetzt, da wir die Tugenden der Geduld kennen, wie können wir mehr Geduld entwickeln?

Zuerst müssen wir erkennen, dass niemand perfekt ist, auch Sie nicht. Akzeptieren Sie sich selbst und andere, Unvollkommenheiten und alles. Jeder kämpft mit seinen eigenen Ängsten, Schwächen, Hindernissen und Krisen. Wir sind alle gemeinsam auf dem Weg des persönlichen Wachstums und können uns gegenseitig helfen, indem wir mehr Geduld und Freundlichkeit zueinander zeigen.

Zweitens, entwickeln Sie eine konsequente Lebensphilosophie, die auf einem Wertesystem basiert, an das Sie glauben. Wenn Sie dann mit einer Situation konfrontiert werden, können Sie Ihre Wahl auf der Grundlage des Wertesystems treffen, statt auf der Grundlage einer sofortigen Befriedigungsreaktion. Jede Wahl ist eine Konsequenz. Handeln Sie jetzt und lassen Sie sich nieder? Oder warten Sie auf das Ergebnis, das Sie sich wirklich wünschen?

Drittens: Ändern Sie Ihre Perspektive auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Hören Sie auf, sich mit Ihren Fehlern und Misserfolgen aufzuhalten. Sie können nicht geändert werden. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Sie jetzt tun können, um etwas zu verändern. Das Leben ist ein Segen und jeder Tag sollte so gelebt werden, als wäre es Ihr letzter. Beginnen Sie jeden Tag neu und denken Sie daran, dass die Zukunft Tag für Tag kommt. Was können Sie heute tun, um die Ergebnisse, die Sie in der Zukunft haben, zu verändern?

Viertens, stellen Sie sich Ihren Ängsten, anstatt sie zu vermeiden. Tun Sie das, was Sie am meisten fürchten, und die Angst wird verschwinden. „Das, was wir beharrlich tun, wird einfacher. Nicht, dass sich die Natur der Sache geändert hat, aber unsere Fähigkeit, es zu tun, hat zugenommen.“ Wenn wir mehr tun, wird es einfacher, und wenn es einfacher wird, macht es Spaß statt Stress.

Begreifen Sie endlich, dass alle Dinge zu denen kommen, die warten. Das Universum, die unendliche Kraft, die uns alle verbindet, wird den Menschen, die helfen können, die Antworten, die Sie vielleicht brauchen, die Werkzeuge und Ressourcen bringen, die Sie suchen, wenn Sie sie brauchen. Sie müssen Vertrauen haben und geduldig sein und an Ihre Ziele glauben und erkennen, dass sie oft nicht nach Ihren ursprünglichen Plänen erreicht werden. Die Umstände ändern sich. Menschen ändern sich. Dinge ändern sich. Lassen Sie Ihre Ängste, Ihren Unglauben und Ihre Zweifel am Erreichen Ihres Ziels los. Wissen Sie, dass das Universum Sie ständig unterstützt und Ihnen immer helfen wird, die Dinge zu erreichen, die Sie sich wünschen. Seien Sie einfach geduldig!

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü