Effektive Akupunkturbehandlungen vor der Operation

Effektive Akupunkturbehandlungen vor der Operation

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 17. März 2020

Akupunktur

Es gibt Zeiten, in denen unsere Gesundheit es erforderlich macht, dass wir uns aus dem einen oder anderen Grund einer Operation unterziehen müssen. Für einige von uns mag es sich dabei um ein so genanntes Routineverfahren handeln, aber für andere kann die Operation, die wir durchmachen, lebensverändernd und sehr schwerwiegend sein. Unabhängig davon, warum wir uns operieren lassen oder wie schwer die Behandlung ist, ist die Akupunktur eine Möglichkeit, die uns dabei hilft, den Prozess leichter zu überstehen. Was kann die Akupunktur für uns tun, wenn wir operiert werden müssen?

Die Akupunktur wird eigentlich schon seit Tausenden von Jahren angewandt, aber sie ist erst seit kurzem in der westlichen Welt populär geworden. Da immer mehr Menschen das Verfahren anwenden, stellen sie fest, dass es uns in vielerlei Hinsicht Vorteile bringt. Eine der Möglichkeiten, wie sie uns nützt, ist die Schmerzbehandlung und die Erhaltung des Gleichgewichts unseres Körpers. Das gesamte Konzept des Chi, der Energie, die durch unseren Körper fließt, und des Gleichgewichts, das in allen Dingen existieren muss, hat die Kunst der Akupunktur hervorgebracht. Jetzt nutzen sie diese alte chinesische Medizin, um uns bei Operationen zu helfen.

Akupunktur kann vor und nach der Operation verabreicht werden, um das Ausmaß der Schmerzen, die eine Person empfindet, zu verringern. Tatsächlich wird sie manchmal während der Operation verabreicht, um die Person davon abzuhalten, einen Teil der Schmerzen der Operation selbst zu spüren. Sie ist nicht nur verfügbar, um Schmerzen bis zu einem gewissen Grad zu blockieren, sondern kann uns auch bei der Heilung helfen, so dass wir eine kürzere Genesungszeit haben, die mit weniger Schmerzen verbunden ist. Sie hält uns auch davon ab, während dieser Zeit zu viele Schmerzmittel einnehmen zu müssen.

Eine andere Sache, die die Akupunktur tun kann, ist die Verringerung der Übelkeit, die bei Frauen, die sich einer Brustoperation unterziehen, auftritt. Übelkeit ist eine ziemlich häufige Nebenwirkung, die von diesen Frauen empfunden wird, aber die Akupunktur ist in der Lage, einige der Beschwerden und negativen Erfahrungen, die sie möglicherweise haben, zu überwinden.

Da wir immer mehr über die Vorteile der Akupunktur während der Operation lernen, ist es schwer zu sagen, wie häufig sie eingesetzt wird, um Schmerzen zu kontrollieren und den Körper in einem ausgeglichenen Zustand zu halten.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü