Die gesundheitlichen Auswirkungen von Alkohol

Valudis Redaktion, 18. Januar 2019

Gesundheit

Die gesundheitlichen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper können kurz- oder langfristige Auswirkungen sein. Der Konsum von Alkohol und gesundheitliche Probleme können über einen kurzen Zeitraum auftreten, während andere Bedingungen und langfristige Auswirkungen von Alkohol auf den Körper erst nach Jahren des Alkoholmissbrauchs auftreten können.

Alkohol kommt in direkten Kontakt mit Mund, Rachen, Speiseröhre, Magen und Darm und wird in die Blutbahn aufgenommen. Gesundheitsprobleme können als Kopfschmerzen, Übelkeit, Halsschmerzen oder Verdauungsstörungen beginnen. Wenn der Alkoholmissbrauch jedoch weitergeht, können sich diese und andere Alkohol- und Gesundheitssymptome zu ernsteren Krankheiten und Leiden entwickeln.

Hier sind Beispiele für kurzfristige gesundheitliche Auswirkungen des Alkohols auf den Körper:

– Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Kater – übermässiger Alkoholkonsum kann dazu führen, dass der Körper versucht, sich zu schützen, indem er den Alkohol loswird und sich erbricht. Alkohol und Gesundheit und das zentrale Nervensystem stehen in Zusammenhang, da Alkohol den Gleichgewichtssinn und die Orientierung eines Menschen beeinträchtigt, was zu Übelkeit und/oder Schwindelgefühl führt. Kater sind zum Teil auf die durch Alkoholkonsum verursachte Dehydrierung des Körpers zurückzuführen, und die Katerwirkung von Alkohol auf den Körper kann einige Stunden nach dem Alkoholkonsum spürbar sein.

– Verlust der Muskelkontrolle – undeutliche Sprache ist eine der Auswirkungen von Alkohol auf den Körper. Beeinträchtigtes Urteilsvermögen und schlechte Koordination sind Alkohol und gesundheitliche Auswirkungen, die zu Stürzen und Unfällen führen können.

– Unerwünschte Wechselwirkungen mit Medikamenten – Es ist bekannt, dass Alkohol negative Wechselwirkungen mit mindestens 100 Medikamenten hat. Zum Beispiel können Antihistaminika, die mit Alkohol eingenommen werden, die Schläfrigkeit, die dieses Medikament von sich aus verursachen kann, verstärken. Große Dosen des Schmerzmittels Paracetamol, die zusammen mit Alkohol eingenommen werden, erhöhen das Risiko von Leberschäden.

– Schwangerschaftsrisiken – Alkohol kann zahlreiche Geburtsfehler verursachen, wobei das ernsthafteste das fetale Alkoholsyndrom ist. Babys, die mit dem fötalen Alkoholsyndrom geboren werden, haben körperliche Missbildungen, geistige Beeinträchtigungen und Verhaltensprobleme. Um negative Alkohol- und Gesundheitseffekte während der Schwangerschaft zu vermeiden, sollten Sie während der Schwangerschaft keinen Alkohol trinken, da niemand genau weiß, wie viel Alkohol Geburtsfehler verursacht.

Da Alkohol und gesundheitliche Auswirkungen viele Organe des Körpers betreffen können, besteht bei längerem, starkem Alkoholkonsum die Gefahr, dass Sie ernsthafte Gesundheitszustände und Krankheiten entwickeln. Hier sind Beispiele für die langfristigen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper:

– Leberentzündung und Leberzirrhose – Zu den Symptomen einer Leberentzündung gehören eine abnormale Gelbfärbung der Haut, der Augäpfel und des Urins, Fieber und Bauchschmerzen. Und im Falle einer Leberzirrhose entwickelt jeder fünfte starke Trinker eine Leberzirrhose. Alkohol ist besonders schädlich für die Leber, da die Leber für die Verstoffwechselung von Alkohol benötigt wird. Alkohol zerstört die Leberzellen, und er zerstört die Fähigkeit der Leber, neue Zellen zu regenerieren.

– Krebs – Langfristige starke Trinker erhöhen ihr Risiko für bestimmte Formen von Krebs wie Mund-, Rachen- und Speiseröhrenkrebs und Dickdarmkrebs.

– Herzkrankheiten – Langfristiger starker Alkoholkonsum erhöht das Risiko einer Person, Bluthochdruck und Herzkrankheiten zu entwickeln.

– Bauchspeicheldrüsenentzündung – Langfristiger starker Alkoholkonsum kann zu einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse führen, die als Pankreatitis bezeichnet wird. Die Bauchspeicheldrüse wird für die Nahrungsverdauung benötigt, und die Symptome einer Pankreatitis umfassen starke Bauchschmerzen und Gewichtsverlust. Eine Bauchspeicheldrüsenentzündung kann lebensbedrohlich sein.

Zusätzliche langfristige negative Auswirkungen auf den Körper durch Alkohol und Gesundheit sind Schäden am Gehirn, Nervenschäden, Blutungen in der Speiseröhre, erektile Dysfunktion bei Männern, Schlaflosigkeit und Depressionen. Wenn Sie mehr über Alkoholismusstadien und Warnzeichen erfahren möchten, gibt es bewährte Ressourcen, die Ihnen helfen können. Es ist nie zu spät, mit der Genesung von der Alkoholabhängigkeit zu beginnen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü