Diagnose der Colitis ulcerosa

Valudis Redaktion, 25. Juli 2022

Gesundheit, Krankheiten

Die Colitis ulcerosa ist eine vom Enddarm ausgehende chronisch-entzündliche Darmerkrankung. Sie ist durch einen entzündlichen Befall des Dickdarms bzw. des Colons gekennzeichnet.

Wie diagnostizieren Ärzte die Colitis ulcerosa?

Um eine Colitis ulcerosa zu diagnostizieren, untersuchen Ärzte die Krankengeschichte und die Familiengeschichte, führen eine körperliche Untersuchung durch und ordnen medizinische Tests an. Die Ärzte ordnen Tests an, um

  • die Diagnose der Colitis ulcerosa zu bestätigen
  • herauszufinden, wie schwer die Colitis ulcerosa ist und wie viel vom Dickdarm betroffen ist
  • andere Gesundheitsprobleme – wie Infektionen, Reizdarmsyndrom oder Morbus Crohn – ausschließen, die ähnliche Symptome wie Colitis ulcerosa verursachen können

Medizinische und familiäre Vorgeschichte

Um eine Colitis ulcerosa zu diagnostizieren, wird Ihr Arzt Sie nach Ihren Symptomen, Ihrer Krankengeschichte und den Medikamenten fragen, die Sie einnehmen. Ihr Arzt wird auch nach Lebensstil-Faktoren wie Rauchen und nach Ihrer familiären Krankengeschichte fragen.

Körperliche Untersuchung

Bei einer körperlichen Untersuchung kann Ihr Arzt

  • Ihren Blutdruck, Ihre Herzfrequenz und Ihre Temperatur messen – wenn Sie an Colitis ulcerosa erkrankt sind, kann der Arzt diese Messwerte zusammen mit Informationen über Ihre Symptome und Testergebnisse verwenden, um den Schweregrad der Krankheit festzustellen
  • mit einem Stethoskop die Geräusche im Bauchraum abhören
  • Drücken Sie auf Ihren Bauch, um Empfindlichkeiten oder Verdickungen zu spüren

Die körperliche Untersuchung kann auch eine digitale rektale Untersuchung umfassen, um nach Blut im Stuhl zu suchen.

Welche Tests verwenden Ärzte, um Colitis ulcerosa zu diagnostizieren?

Ärzte können Bluttests, Stuhltests und eine Endoskopie des Dickdarms zur Diagnose der Colitis ulcerosa verwenden.

Blutuntersuchungen

Eine medizinische Fachkraft entnimmt Ihnen eine Blutprobe und schickt diese an ein Labor. Ärzte verwenden Bluttests, um nach Anzeichen von Colitis ulcerosa und Komplikationen wie Anämie zu suchen. Bluttests können auch Anzeichen für eine Infektion oder andere Erkrankungen des Verdauungstrakts aufzeigen.

Stuhltests

Sie erhalten von einer medizinischen Fachkraft einen Behälter zum Auffangen und Aufbewahren des Stuhls. Sie erhalten Anweisungen, wohin Sie den Behälter zur Analyse schicken oder mitnehmen sollen. Ärzte können Stuhltests verwenden, um nach anderen Erkrankungen als Colitis ulcerosa zu suchen, z. B. nach Infektionen, die Ihre Symptome verursachen könnten. Ärzte können Stuhltests auch verwenden, um nach Anzeichen einer Entzündung im Darm zu suchen.

Endoskopie des Dickdarms

Ärzte ordnen eine Endoskopie des Dickdarms mit Biopsien an, um Colitis ulcerosa zu diagnostizieren und andere Verdauungsstörungen auszuschließen. Die Ärzte nutzen die Endoskopie auch, um festzustellen, wie schwer die Colitis ulcerosa ist und wie viel vom Dickdarm betroffen ist.

Bei einer Endoskopie verwenden Ärzte ein Endoskop – ein langes, flexibles, schmales Rohr mit einem Licht und einer winzigen Kamera an einem Ende -, um die Schleimhaut des Dickdarms zu betrachten. Die Ärzte entnehmen Biopsien, indem sie ein Instrument durch das Endoskop führen, um kleine Gewebestücke aus der Schleimhaut Ihres Rektums und Dickdarms zu entnehmen. Ein Pathologe untersucht das Gewebe unter einem Mikroskop.

Zwei Arten der Endoskopie, die zur Diagnose der Colitis ulcerosa eingesetzt werden, sind

  • Koloskopie, bei der ein Arzt mit einem Endoskop, dem Koloskop, die Schleimhaut des Enddarms und den gesamten Dickdarm untersucht
  • flexible Sigmoidoskopie, bei der ein Arzt ein Endoskop, das so genannte Sigmoidoskop, verwendet, um die Auskleidung des Enddarms und des unteren Dickdarms zu untersuchen

Der Beitrag basiert u.a. auf Informationen von MedlinePlus.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Was ist Colitis ulcerosa?

Was ist Colitis ulcerosa?

Colitis ulcerosa ist eine chronische Erkrankung, bei der abnorme Reaktionen des Immunsystems zu Entzündungen und Geschwüren an der Innenwand des Dickdarms führen. Colitis ulcerosa kann schleichend beginnen und sich im Laufe der Zeit verschlimmern. Sie kann aber auch plötzlich beginnen. Die Symptome können von leicht bis schwer reichen. Zwischen den Schüben – also den Zeiten,...
Symptome und Ursachen der Colitis ulcerosa

Symptome und Ursachen der Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa ist eine langfristige chronische Erkrankung, die zu Entzündungen und Geschwüren des Dickdarms und Rektums führt. Was sind die Symptome der Colitis ulcerosa? Die Symptome der Colitis ulcerosa sind von Mensch zu Mensch verschieden. Häufige Symptome der Colitis ulcerosa sind Diarrhöe Blut im Stuhlgang oder rektale Blutungen Krämpfe und Schmerzen im Unterleib Schleim oder...
Behandlung von Colitis ulcerosa

Behandlung von Colitis ulcerosa

Die Colitis ulcerosa ist eine langdauernde, lebensbegleitende Erkrankung des Dickdarms, die meist in Schüben verläuft. Wie behandeln Ärzte Colitis ulcerosa? Ärzte behandeln Colitis ulcerosa mit Medikamenten und Operationen. Jeder Mensch erlebt die Colitis ulcerosa anders, und die Ärzte empfehlen Behandlungen je nachdem, wie schwer die Colitis ulcerosa ist und wie viele Teile des Dickdarms betroffen...
Was ist eine flexible Sigmoidoskopie?

Was ist eine flexible Sigmoidoskopie?

Die flexible Sigmoidoskopie ist ein Verfahren, bei dem ein geschulter Mediziner einen flexiblen, schmalen Schlauch mit einem Licht und einer winzigen Kamera an einem Ende, ein so genanntes Sigmoidoskop, verwendet, um in das Innere des Rektums und des unteren Dickdarms, auch Colon sigmoideum und Colon descendens genannt, zu schauen. Die flexible Sigmoidoskopie kann gereiztes oder...
Was ist eine Koloskopie?

Was ist eine Koloskopie?

Die Koloskopie ist ein Verfahren, bei dem ein Arzt mit einem Koloskop oder einer Sonde in Ihr Rektum und Ihren Dickdarm schaut. Die Koloskopie kann gereiztes und geschwollenes Gewebe, Geschwüre, Polypen und Krebs aufzeigen. Wie unterscheidet sich die virtuelle Koloskopie von der Koloskopie? Die virtuelle Koloskopie und die Koloskopie unterscheiden sich in mehrfacher Hinsicht: Die...
Die flexible Sigmoidoskopie ist ein Verfahren, bei dem ein geschulter Mediziner einen flexiblen, schmalen Schlauch mit einem Licht und einer winzigen Kamera an einem Ende, ein so genanntes Sigmoidoskop, verwendet, um in das Innere des Rektums und des unteren Dickdarms, auch Colon sigmoideum und Colon descendens…
Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das zur Unterstützung des Immunsystems und zur Gesunderhaltung des Körpers beiträgt. Es ist auch als Ascorbinsäure bekannt und kommt natürlich in Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten, Paprika und Brokkoli vor. Vitamin C ist nicht nur ein Antioxidans, sondern wurde auch auf seine…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Hier sehen Sie die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zu Yager lesen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden