Depressionen nicht die Kontrolle überlassen!

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 18. Januar 2019

Depression, Gesundheit, Mentale Gesundheit

Es gibt fünf gute Gründe zu versuchen, sich nicht mehr von Depressionen kontrollieren zu lassen.

Familie

Es kann herausfordernd sein, geliebte Menschen zu haben, wenn man deprimiert ist. Auf der einen Seite wollen sie nur das Beste für dich, aber auf der anderen Seite werden sie manchmal frustriert und fragen sich, warum man nicht einfach aus der Depression ausbrechen kann. Besonders hart kann es für Kinder von jemandem mit einer Depression sein, da es ihre Lebensperspektive für viele Jahre beeinträchtigen kann.

Arbeit

Das Arbeitsleben leidet im Allgemeinen, wenn man unter einer Depression leidet. Es ist schwieriger, sich zu konzentrieren und nicht so einfach, gute berufliche Arbeitsbeziehungen und Partnerschaften aufzubauen und zu pflegen. Außerdem macht es die Wahrscheinlichkeit, ein “Selbststarter” zu sein, geringer. Anstatt sich vorwärts zu bewegen, wird die Aufrechterhaltung des Status quo akzeptabler, wenn auch nur unbewusst.

Liebe

Das Liebesleben eines Menschen mit einer Depression kann enorm leiden. Unabhängig davon, wie sehr man sich für einen anderen Menschen einsetzt, wenn der andere nie die positive Seite sehen kann, kann es an ihm nagen. Das Leben ist kurz, nicht wahr? Die Liebe erobert vieles, aber sie erobert nicht alles. Manchmal müssen wir der Liebe innere Stärke hinzufügen, um wirklich unbesiegbar zu sein. Außerdem ist es besser, zu kämpfen, nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Menschen, den man liebt.

Gesundheit

Universitätsstudien haben bewiesen, dass Menschen, die depressiv sind, eher krank werden und eher an einer Krankheit sterben als solche, die zufrieden sind. Es ist in Ihrem Interesse, gesundheitlich gesehen, auch Ihre Depression zu bekämpfen. Ein kürzlich in der New York Times erschienener Artikel, der eine Universitätsstudie zitiert, zeigte, dass Personen, bei denen eine Depression diagnostiziert wurde, mehr Krankenhausbesuche und eine kürzere Lebensdauer haben.

Wohlstand

Der depressiven Person fehlt manchmal die Klarheit der Gedanken und sie verpasst möglicherweise goldene Gelegenheiten, ihr Leben zu verbessern, wenn sie nur aufmerksam gewesen wäre. Dies ist vielleicht der wichtigste Punkt, da viele Menschen glauben, dass sie glücklicher wären, wenn nur dieser Teil ihres Lebens, oder dieser Teil ihres Lebens, etc. anders wäre. Wenn man zulässt, dass gute Dinge in seinem Leben geschehen, könnte das nur die nötige Starthilfe sein, um den Zyklus von Depression und selbst auferlegter Isolation zu beenden (wenn auch nur im übertragenen Sinne).

Die Bekämpfung von Depressionen kann Ihrem Leben auf viele Arten helfen. In gewisser Weise ist der Kampf an sich auch eine Belohnung. Sie werden stärker, arbeiten besser, haben bessere Beziehungen und können sich auf das konzentrieren, was im Leben wirklich wichtig ist, so dass Sie es verbessern können, für sich selbst, Ihre Familie, Freunde und Lieben.

Hier finden Sie weitere Tipps zum Thema Depressionen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü